Dragon
Tagebuch


Mittwoch. Wurde auch so langsam Zeit... Wieso kann eine Woche so verdammt endlos sein?
Schule war heute auch nicht viel besser als gestern, bis auf die Tatsache, dass ich so langsam was über Buchhaltung lerne. Sehr vorteilhaft, wenn ich mich eines Tages selbständig machen will.

Morgen wird erstmal wieder richtig geprobt, ich hab den lustigen Haufen vermisst...
Wo wir gerade bei Musik sind: Das "Kind" (rein musikalisch betrachtet), das André und ich mühsam neben Novocaine aufziehen, hat endlich einen Namen. Es heißt Luscinia et Bardus (Die Nachtigall und der Barde) und kommt zumindest auf myownmusic.de gut an. Es ist eben nur schlichte Gitarre mit schlichtem Gesang. Die Themen sind eigentlich auch schlicht, aber gerade das macht es wohl aus.

Am Freitag seh ich dann endlich et Hähnsche wieder, er hat sich offenbar von seiner Freundin getrennt... Naja, ich werds erfahren. Der wird Augen machen, wenn er erfährt, dass ich ganz furchtbar verliebt bin...

So viel in aller Kürze... Nur das Rote für den Hübschen muss noch rein ;o)



Ich freu mich auf Dich!
15.11.06 21:34
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Designed by
Ginny-Luna
Gratis bloggen bei
myblog.de